Hauptinhalt

Neuigkeiten


03.06.2020
Artenschutz-Spürhunde im Freilandeinsatz

Spürhunde werden seit vielen Jahren vom Zoll an Flughäfen eingesetzt, um Rauschgifte und Sprengstoff ausfindig zu machen. Aber auch gefährdete und besonders geschützte Tier- oder Pflanzenarten, die geschmuggelt werden, können mit Hilfe der tierischen Mitarbeiter ermittelt werden. Seit einigen Jahren werden sensible Hundenasen aber auch immer mehr trainiert, um seltene Arten in der Natur aufzuspüren und entsprechende Schutzmaßnahmen zu begleiten. (...)

Alle Neuigkeiten

Im Fokus


AUFWERTUNG EINER EHEMALIGEN SANDGRUBE BEI KIRCHDORF
Wohlfühloase für die Kreuzkröte

Etwa 1,5 Kilometer südlich der Ortschaft Kirch­dorf im Land­kreis Diep­holz liegt eine ehemalige Sand­grube versteckt in einem Wald­gebiet. Gehölze hatten sich die Grube seit Beendigung der Abbau­aktivitäten zurückerobert. Zuvor vorhandene Klein­gewässer befanden sich nur noch in einem rudimentären Zustand und waren zudem stark beschattet. (...)

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}